Dermatologie am Hauptbahnhof

Dermatologie am Hauptbahnhof in Zürich

Leistungen der Hautarzt Praxis Dermatologie am Hauptbahnhof in Zürich

Lichttherapie

UV-Therapie (UVA, Creme-PUVA, UVB 311nm)


Als juckreizlindernde und antientzündliche Massnahme ist die UV-Therapie bei zahlreichen Hautkrankheiten eine unverzichtbare Basistherapie. Bei chronischen Hautkrankheiten wie Neurodermitis und Schuppenflechte (Psoriasis) kann die Verwendung von Kortison oder anderen Medikamenten mit Nebenwirkungen durch die UV-Therapie reduziert werden.
Für optimale Ergebnisse sollte die Ganzkörperbehandlung drei Mal pro Woche durchgeführt werden. Die eigentliche Behandlung dauert nur wenige Sekunden bis Minuten.

Die Risiken einer UV-Therapie entsprechen grundsätzlich jenen der natürlichen Sonnenbestrahlung.

Photodynamische Therapie (PDT)



Die photodynamische Therapie ist ein lichtbiologisches Verfahren zur Behandlung von Vorstufen weissen Hautkrebses (Praekanzerosen) und oberflächlichen Basaliomen. Diese Methode ist bei sinnvoller Anwendung eine Alternative zur Operation. Das Verfahren eignet sich vor allem aufgrund hervorragender kosmetischen Resultate für grossflächige Veränderungen an prominenten Stellen wie im Gesicht, Glatzenbereich und Dekolleté.