Home| e-mail | Telefon | Glossar | Terminanfrage | Privat
Staff | Lage | Angebot | Unsere Werte | Ausstattung | Raeume | Was sonst noch?
Anatomie | Physiologie | Histologie | Bilder | Medikamentensicherheit | Phyto&Haut | Interventionelle Dermatologie
Akne | Hauttumoren | Entzuendliches | Geschlechtserkrankungen | Prophylaxe | Kinder und Senioren | Hautinfektionen | Warzen
Lebensführung | Wellness | Botox | Filler | Laser | Peelings | Nutriceuticals | Sonnenschutz | Hautgesunde Ernährung | Tattooentfernung | Narben
Allergieübersicht | Kontaktallergien | Heuschnupfen | Nahrungsmittel | Urticaria | Salicylate und andere E's | Diaet
Unser Lernportal | Praesentationen | Merkblaetter | Operationsrisiken
Q&A | Links | Allergo-Dictio | Consult | Offertwesen Privatpatienten | Nebenwirkungen
Statements | Leserbriefe | Gesundheitsoekologie | Gesundheitsoekonomie | Liberale Politik | Ihre Kommentare
e-health | Datenschutz | Sicherheit und Privatheit

Search
WWW www.hautzone.ch

Dermatologie
 

Teebaumöl

Tea Tree Oil (TTO/Teebaumoel)

Australien Melaleuca alternifolia Australien

Die Ureinwohner (Aborigines) Australiens kannten die heilende Wirkung des Teebaum-Baumes seit mehr als tausend Jahren..
Erst 1923 wurden die Eigenschaften dieses Oeles in Europa - durch die British Royal Society - bekannt. Den Namen Tea Tree hat das Melaleuca alternifolia Captain Cook zu verdanken. Er benutzte den Saft aus den Blättern des Baumes als
Tee und flösste ihn den kranken Seemännern ein. Während des letzten Weltkrieges wurde das TTO - als Erstehilfekasten in einer Flasche „A medecine kit in a bottle“ - getauft. Dabei kam dem Teebaumöl eine solche eminente kriegswichtige Bedeutung zu, dass Plantagenbesitzer welche Melaleuca alternifolia-Plantagen betrieben kriegsdienstbefreit wurden.
1985 lag die australische Produktion bei ca 10 Tonnen, mittelerweile übersteigt sie bereits 70 Tonnen.

Da heute Tea Tree Oil- Produkte in verschiedensten Konzentrationen auch im Schweizer Handel angeboten werden ist es sehr wichtig sich mit der jeweiligen Produkteinformation bestens vertraut zu machen.

Definition: Natürliches, durch Wassserdampfdestillation gewonnenes aetherisches Oel aus Blättern der Straeucher und Baeumen der Gattungen Melaleuca und Leptosporum.

Eigenschaften:

Antisepsis: Wirksam gegen verschiedene Erreger, wie Staphylococcus aureus, Pseudomonas aeruginosa und Escherichia coli.

Fungizide und sporozide (pilz- und keimtötend) Wirkung: Die fungizide Wirkung wirkt speziell bei Candida Arten.

Wundheilung: TTO ist speziell bei Pusteln, Ulzerationen oder Furunkeln indiziert. Es wird von der Haut gut resorbiert und diffundiert rasch und tief zur Infektionsstelle wie z. B. bei Abszessen der Fingernägel oder bei Entzündungen des Nagelbettes. TTO wird selbst in infizierten Wunden, Abszessen, Pusteln resorbiert. Es diffundiert rasch zu den Eiterherden, vermischt sich mit diesen, öffnet sie und verhilft so zur schnellen Heilung (Zugsalben artige Wirkung).

Die oben beschriebenen Wirkungen beruhen vor allen auf dem hohen Gehalt an 1,8 Cineol (Eucalyptol) und dem in niedrigen Mengen enthaltenen Terpinen-4-ol. TTO enthölt daneben, wie so viele andere aetherische Oele noch gegen 100 weitere Bestandteile so u.a.: d-Limonen, alpha und beta Pinen, Myrcen und alpha.Phellandren.

Die wichtigsten Indikationen von TTO Produkten:

Offene Wunden, Hautentzündungen, Akne, Ekzeme, Verbrennungen, Zahnfleicherkrankungen (Ginigivitis), Schleimhautentzündungen der Genitalschleimhaut, Candidiasis (Hefe), Virale bläschenbildende Erkrankungen (Herpes, Varicellen) usw.

Einzelne Indikationen etwas genauer herausgestrichen.

Akne und Pusteln

Der besondere Vorteil von Tea Tree Oil ist seine starke antiseptische Wirkung. In Kombination angewendet; d.h. zuerst waschen mit der TTO Skin Care oder TTO Transparent soap, erzielt man - selbst bei sensibler Haut - gute Resultate.

Bei grossflächiger Akne können auch drei bis sechs Tropfen Tea Tree Oil 100% rein in etwas warmes Wasser gegeben werden und damit das Gesicht gewaschen werden. Eine weitere Alternative dazu sind warme Wickel mit 10 - 20 Tropfen TTO in 1 dl Wasser oder Milch (!) wobei die Kompressen häufig (alle 2 - 3 Minuten) gewechselt werden, umso auch den physikalischen Effekt der warmen Wickel zum tragen zu bringen. Für unterwegs empfiehlt sich die Behandlung mit Tea Tree Oil Soothing (anitseptic) Creme.

Halsentzündungen, Erkältungen und Schnupfen

Bereits einige Tropfen des TTO 100% auf einem Taschentuch zur Inhalation verschaffen sofortige Erleichterung.

Eine andere Applikationsform besteht in der Inhalationstherapie mittels Gesichtsdampfbad. 5 - 10 Tropfen des Tea Tree Oil pure 100% oder die Einreibung der Lotion 10% bringen rasch Erleichterung.

In der Behandlung von Halsentzündungen oder zur Behandlung von Hefe- oder Pilzinfektionen vom Typ Candida albicans im Mund- und Rachenraum ist das Tea Tree Oil wegen seiner ausgeprägten anitseptischen Wirksamkeit, speziell in der Aktuphase von besonderer Bedeutung: 10 - 20 Tropfen auf 1 dl warmes Wasser mehrfach am Tage gurgeln. bringt diese Applikation schnell Erleichterung

Für die bequeme Behandlung von Mund- und Rachenraumentzündungen wurden spezielle Lutschtabletten mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Honig und Tea Tree Oil entwickelt. Fragen Sie Ihren Apotheker.

Fieberbläschen (Herpes labialis und genitalis)

TTO 100% rein direkt ab Flasche auf die befallenen Stellen auftragen, resp. Pinseln. Je früher die Anwendung begonnen wird, desto grösser ist der Erfolg. Zur unterstützenden Behandlung oder für unterwegs empfiehlt sich die Tea Tree Soothing (antiseptic) Creme.

Offene Schnittwunden und Schürfungen

TTO zeigt eine antiseptische Wirkung, selbst wenn es bis zu 1:1000 verdünnt wird. So können in diesen Faellen ja nach Wunsch
TTO100% rein, Tea Tree Lotion 10% oder Tea Tree Soothing (antiseptic) Creme verwendet werden. Alle Formen brennen nicht und eine Besserung tritt bereit nach kurzer Zeit auf.

Fusspilzinfektion

Fusspilz ist die häufigste Diagnose bei Pilzerkrankungen. Zur Behandlung stehen heute verschiedenste Antimykotika zur Verfügung. Eine Alternative dazu stellt das TTO dar: Dies mit Tea Tree Oil 100% pure in verschiedensten Verdünngungen oder mit der Tea Tree Oil Lotion 10%. Die Therapie ist einfach anzuwenden. Füsse waschen, gut trocknen, dann TTO 100% oder TTO Lotion 10% anwenden. Die Socken und Schuhe mit Tea Tree Footpowder besträuen. Das TTO 100% rein kann auch ins Fussbad gegeben werden (10 - 20 Tropfen).

Wenig Effekt zeigt TTO asllerdings bei Nagelpilzerkrankungen. Dort sind den Behandlungen mittels verschiedener Chemotherapeutika der Vorzug zu geben.

Umlauf, Paronychie

Den betroffenen Nagel während 5 Minuten 2x am Tage in TTO 100% rein tränken und massieren .Die maximale Behandlungdauer sollte zwei Wochen nicht überschreiten. Sollte danach keine Besserung eintreten, ist die Behandlung abzusetzen.

Vaginalinfektionen

Die Behandlung der äusseren Geschlechtsteile kann einfach mit zB. Tea Tree Soothing (antiseptic) Creme erfolgen, während die Candida albicans Infektion durch Zugabe von TTO Lotion 10% ins Badewasser, bequem durchzuführen ist. Bei Vaginalduschen ist die Verdünnung 1:10 bis 1:100 (solange Verdünnen bis kein Brennen mehr auftritt) zu wählen.

Kinderpflege

Bei Windeldermatitis genügt die Tea Tree Soothing (antiseptic) Creme im allgemeinen. Bei starken Entzündungen und naessenden Hautstellen kann zuerst mit der TTO Lotion 10% gewaschen werden, dann gut trocknen. Bei Jucken beruhigt auch der Tea Tree Puder. Auch bei Windpocken zeichnet sich dieser Puder als juckreizstillend und kühlend aus.

Anwendungsmöglichkeiten - Dosierungen

100% reines Tea Tree Oil unverdünnt

Als Erste- Hilfe-, Sofortmassnahme z.B. bei Schnittwunden, Verbrennungen, Hautschürfungen, Insektenstichen, Bienenstichen, starke Rötungen, Abszessen, Fusspilz, Fingernagel- sowie Fussnagelbett-Entzündungen.

Bei Schnupfen und Erkältungskrankheiten: einige Tropfen auf Taschentuch.

Dosierung/Anwendung

100% pure Oil: Im allgemeinen direkt auf die gewünschte Stelle auftragen. Kann nur mit pflanzlichen Oelen (Olivenöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl) verdünnt werden.

Tea Tree Oil Lotion 10%

Gebrauchsfertige Lösung speziell konzipiert für sensible Haut. Die Anwendungsmöglichkeiten sind dieselben wie bei Tea Tree Oil 100% pure.

Bei Schnupfen und Erkältungskrankheiten bringt eine Einreibung oder ein Gesichtsdampfbad rasche Erleichterung.

Eignet sich ausgezeichnet für die Hausapotheke und den täglichen Gebrauch, da einfach in der Anwendung. Vielfältig einsetzbar. Für’s Dampfbad oder Inhalationsgerät.

Weiter Anwendungsmöglichkeiten:

-Halsentzündungen 5-10 Tropfen/dl Wasser

-Zahnfleischentzündungen, Aphten 5-10 Tropfen/dl Wasser

-Gynäkologische-, chirurgische Interventionen: 2,5 ml (1/2 Teelöffel) ins Sitzbad

-Erkältungskrankheiten: 5,0 ml (1 Teelöffel) ins Bad

-Inhalations- und Gesichtsdampfbad: 3 Tropfen auf Taschentuch oder 10 Tropfen ins Becken

-Für Vaginalspülungen (-Dusche) 5 ml pro 200 ml warmes Wasser

Vorsichtsmassnahmen, Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen- absolut zu beachten

Nicht mit Augen in Berührung bringen.

Bei Patienten, welche in der Anamnese Allergien aufweisen, oder häufig zu Allergien neigen, ist bei Erstanwendung ein Patch-Test mit Tea Tree Oil pure am inneren Arm empfohlen (bei der Selbstmedikation könnte man den Test so durchführen, dass man ein Pflaster tränkt und dieses am inneren Arm anbringt, sogenannter User-Test). Falls innerhalb kurzer Zeit Rötungen oder Hautirritationen auftreten, soll das Produkt oder auch andere Handelsformen mit Tea Tree Oil nicht mehr angewendet und abgesetzt werden. Gemäss Literatur sind diese Allergien nicht häufiger als bei anderen Produkten und betragen ca. 1-2 %. Als Senisibilisator konnte bisher 1,8 Cineol, seltener d-Limonen Terpinin-4-ol und alpha-Terpinen identifiziert werden. Eventuell könne hier gewisse "Alterungsprozesse des Tebaumöles eine gewisse Rolle spielen, durch edie Oxidation (Licht, Sauerstoff) wird die allergene Potenz von TTO erhöht.

Vorsichtsmassnahmen

Bei tiefen Wunden oder schweren Verbrennungen ist ungedingt ein Arzt zu konsultieren.

Falls nach Behandlungen mit TTO Hautrötungen, Irritationen, Schwellungen oder Schmerzen plötzlich auftreten oder anhalten, ist die Behandlung mit TTO-Produkten zu unterbrechen und ein Arzt aufzusuchen.

Schwangerschaft/Stillzeit

Keine Kontraindikation bei sachgerechtem Gebrauch bekannt.

Zur Behandlung von Schleimhäuten

Das TTO 100% rein, nicht ohne ärztliche Aufsicht anwenden.

Verdünngungen mit Tea Tree Oil Lotion 10%.

Weitere Handelsformen von Tea Tree Oil-Produkten:

Soothing Creme: leicht desinfizierende Creme

Body lotion: mit rückfettender Wirkung

Lip balm: Lippnsteift mit Sonnenschutzfaktor 4

Foot powder: zur Behandlung von Fusspilzinfektionen

Talcum powder: bei starkem Schwitzen oder in der Babypflege

Shampoos: für trockene oder fettige Haare

Skin care soaps: Transparente oder normale Seifen

Lozenges: Lutschtabletten

Manche Haut reagiert empfindlich auf reines Teebaumöl. Vor einer Behandlung deshalb zuerst einen Hauttest durchführen: einige Tropfen reines Teebaurnöl auf dem Handrücken eine Stunde einwirken lassen; treten Hautreizungen auf, das Öl mit viel kaltem Wasser abspülen und nur verdünnt (mit Wasser oder Oliven-,Mandel- oder Avocadoöl) verwenden. Teebaumöl darf nicht in Kontakt mit den Augen kommen!   Teebaumoel ist a priori nicht fuer die imnnerliche Verwendung  geeignet - es sei denn, daß es ärztlich in der entsprechenden Galenik verordnet wurde. Obwohl Teebaumöl nicht giftig ist, ist es doch stark wirksam. Deshalb sollte es während einer Schwangerschaft und für Kinder unter 18 Monaten nur in Verdünnung (Wasser oder Öl) verwendet werden. Auch bei der Haustierpflege gilt: bei kleinen Tieren und Jungtieren Teebaumöl zur Pflege nur in einer Verdünnung von 1: 10 - 1:1000  verwenden. Katzen sind besonders empfindlich gegen ätherische Öle - auch gegen Teebaumöl. Deshalb sollten Sie auch bei der Katzenpflege das Teebaumöl immer verdünnen!
Achten Sie darauf, Teebaumöl immer nur in bester Qualität aus kontrolliertem Anbau zu kaufen. Da die Nachfrage nach diesem Öl ständig anwächst, bringen manche Firmen Teebaumöl auf den Markt, das in seiner Zusammensetzung nicht dem vorgeschriebnen Standard entspricht oder mit anderen Ölen versetzt ist. Nur mit einem reinen Tee aumöl von verläßlicher, bester Qualität können Sie sichere und wirksame therapeutische Erfolge erzielen. Wichtig: Sollte die Behandlung mit Teebaumül nicht den gewünschten therapeutischen Erfolg bringen oder die Symptome sich gar verschlimmern, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt auf suchen.

 

   

Drucken

Wenn Sie diese Seite drucken wollen, müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript zulassen.

Schweizerfahne About Us | Site Map | Privacy Policy | Contact Us | ©2005 aitom medical medizininformatik Dr. Küng, Switzerland

DHB